Zum Inhalt springen

04. Mobilität stadtverträglich und für alle zugänglich gestalten

„Die Erlebbarkeit der City West soll über eine niedrigschwellige, flächeneffiziente und klimaneutrale Mobilität gefördert werden. Dies erfordert den Ausbau der entsprechenden Infrastruktur zugunsten des Umweltverbundes - durch Anlegen sicherer Radwege und Realisierung eines leistungsfähigen Straßenbahnnetzes. Durch Umstrukturierungen von überdimensionierten Verkehrsflächen können Flächen für andere Nutzungen (z. B. Aufenthalt oder Regenwassermanagement) zurückgewonnen und Orte als attraktive Stadträume aufgewertet werden. Die City West bekennt sich zur Vision Zero und setzt entsprechende bauliche Maßnahmen um.“

… das heißt:

  • Mit sicheren Radwegen und einem besser ausgebauten Straßenbahnnetz soll eine klimaneutrale Mobilität gefördert werden.

  • Frei gewordene Flächen können somit anders genutzt werden, bspw. für Grünflächen um Stadträume aufzuwerten.

  • Die City West bekennt sich zur Vision Zero, dessen Ziel es ist Verkehrsmittel und dessen Infrastruktur so zu gestalten, dass Unfälle mit Getöteten und Verletzten vermieden werden.

Referenznr.: 2021-10589