Zum Inhalt springen

Machbarkeitsstudie Verkehr im Kaskelkiez

Zebrastreifen!!!

Zum Verkehrsgeschehen im Kaskelkiez fallen mir persönlich 3 Dinge besonders auf. Erstens wird die Türschmidtstraße als Durchgangsstraße von ortsfremden Autofahrern benutzt, OBWOHL es laut Beschilderung nur Anwohnern "erlaubt" ist, überhaupt in die Türschmidtstraße hineinzufahren.

Das führt zweitens dazu, dass Schulkinder besonders gefährdet sind, wenn sie diese Straße überqueren müssen (Türschmidt-Ecke Stadthausstraße)!!! Dort muss unbedingt ein Zebrastreifen hin! Mein Sohn musste dort jahrelang zur Grundschule laufen (diese ist in der Nöldnerstraße) - ein beantragter Zebrastreifen ist nie angelegt worden. 

Als Radfahrerin finde ich persönlich die Kreuzung Kaskelstraße-Schreiberhauerstraße extrem schlecht einzusehen und gefährlich. 

 

B. Böke-Lengert erstellt am
Referenznr.: 2021-12388