Zum Inhalt springen

Erhöhung des Verkehrsflusses und der Verkehrssicherheit

Im Zubringerverkehr zur Sonneblummen-Grundschule, zur Kindertagesstätte Heidemühler Weg und zur Kindertagesstätte Dornbrunner Straße kommt es zu einer sehr hohen Auslastung im gesamten Straßenring (Dornbrunner Str/Heidemühler Weg/Radenzer Str/Hallberger Zeile/Frauenlobstr) und vor allem auf den hier zuführenden Straßen Hohenbirker Weg, Frauenlobstr und Radenzer Weg. Aufgrund der geringen Fahrbahnbreite kommen sich Fahrzeuge entgegen die nicht ohne weiteres aneinander vorbeikommen. Es kommt zu unschönen Situationen und Hupkonzerten. Es soll geprüft werden ob eine Verlehrslenkung dieses Bereiches in nur eine Fahrrichtung durch Ausweitung der bestehenden Einbahnstrasse (Hallberger Zeile) positive Effekte bringt und zu einer Entlasstung der Verkehrsstörungen und Erhöhung der Sicherheit aller Verkehrsteilnehmer (insbesondere der Schülerinnen und Schüler) führt.

nachbarsliebling
Referenznr.: 2020-06034