Zum Inhalt springen

Straßenzustand Eichbuschallee

Die Eichbuschallee ist zwischen Kiefholzstr. und Bergaustr. dringend sanierungsbedürftig. Es wurde jetzt zwar eine Geschwindigkeitsbegrenzung eingerichtet, an die sich aber kaum jemand hält. Straßenbeleuchtung gibt es nur auf einer Seite. Die Bushaltestelle vor dem Containerdorf liegt im dunkeln. Geparkt wird in Richtung Kiefholzstr. Hier sollte das Parken von größeren Fahrzeugen, wie LKW untersagt werden. Die Straßenbreite lässt ein gegenseitiges, gefahrloses Passieren von Bussen und LKW nicht zu. Selbst wenn dort nur PKW parken wird es eng. Kann der Radweg für beide Fahrtrichtungen freigegeben werden? Er wird sehr selten benutzt, da er nicht als solcher beschildert ist und oft übersehen wird.

Heimatfreund
Referenznr.: 2020-05892