Zum Inhalt springen

Bahnunterführung Wolziger Zeile

Verkehr
Wolziger Zeile/Goltzstraße
Positiv

Die Deutsche Bahn wird eine Unterquerung der Bahnstrecke (Dresdener Bahn) einrichten. Zur Sicherung einer allgemein akzeptablen Nutzung der durch die Bahntrasse getrennten Bereiche sollte die Unterquerung breit ausgelegt werden, so dass Fußgänger, Radfahrer, Personen mit Gehbehinderung oder Kinderwagen genügend Platz haben, ohne sich gegenseitig zu behindern. Zudem sollte sicher gestellt werden, dass bei Dunkelheit eine großzügige Beleuchtung vorhanden ist, damit kein Gefühl der Unsicherheit entsteht. Berlin bzw. der Bezirk Tempelhof-Schöneberg sollte aktiv auf die Bahn einwirken, damit nicht eine Billiglösung, wie sie die Bahn i.d.R. favorisiert, umgesetzt wird (s. Querung Säntisstraße).

Außerdem ist eine Problemlösung für den Personennahverkehr zu erarbeiten, wenn der Autobus 175 nicht mehr den Bereich westlich der Bahntrasse bedient.

Klaus-Harald
Referenznr.: 2018-03292