Zum Inhalt springen

Ampelschaltung bedarfsgerecht - sofort!

wird geprüft
fehlende Querungshilfe
Skalitzer Str./Mariannenstr. - gesamter Kreuzungsbereich

Verbesserung 1 - sofort

Die Ampelschaltung ist nicht für die Schülerinnen und Schüler der Hunsrückschule ausgelegt.

Diese müsste um 15 Minuten von kurz vor 8:00 auf 7:30/7:40 vorverlegt werden, damit die längern Ampelphasen für Fußgänger wirksam werden. Das gleich gilt auch für die Zeit 16:00 bis 16:30.

Verbesserung 2

Die in den Straßen verlegten Senoren sollten so geändert werden, dass die Ampel bedarfsgerecht nach Auslastung geschaltet werden kann. Gegebenfalls müssen Senoren für Fußgänger und SchülerInnen nachinstalliert werden.

Da muss ein System gewählt werden, dass sich je nach Zählungen selbst anpasst, sodaß aufwendig Wartungsarbeiten überflüssig werden.

Begründung

- Unfallschwerpunkt

- Überschreitung der Luftgrenzwerte

MStorck
Referenznr.: 2018-00922

Offizielle Rückmeldung

Bezirksamt Friedrichshain-Kreuzberg

Der gesamte Kreuzungsbereich wird einen Neuordnung erfahren. Voerst soll eine Machbarkeitsstudie durchgeführt werden