Zum Inhalt springen

Massive Parkverstöße während Veranstaltungen in der Markthalle 9

wird umgesetzt
häufige Parkverstöße
Eisenbahnstraße

Rund um die Markthalle 9 kommt es vor allem bei Veranstaltungen (Street-Food Markt etc.) zu massiven Parkverstößen und Parken in zweiter Reihe.

SO36
Referenznr.: 2018-00795

Offizielle Rückmeldung

Bezirksamt Friedrichshain-Kreuzberg

Aussagen aus dem Verkehrskonzept:

Herstellung von Fahrradbügeln an verschiedenen Stellen  (Entnahme Pkw-Parkplätze), hierbei sollten auch Fahrradbügel für Lastenräder eingeschlossen werden; Einrichtung von Lieferzonen, die von parkenden Kfz freigehalten werden müssen. Anordnung möglichst im Zuge der Einrichtung der Parkraumbewirtschaftung; Herstellung von Gehwegvorstreckungen zwischen Seitenräumen der Eisenbahnstraße