Zum Inhalt springen

Wege im Park sanieren / neu anlegen

nicht umgesetzt
schlechter Gehweg
Luisenstädtischer Kanal

Die "Gehwege" im Park sind extrem erodiert und bei Regen gefährlich. Bitte gründlich sanieren. Auf der Seite in Mitte ist das relativ gut gelungen, wobei eine haltbarere für Radfahrer, Skateboardfahrer, Rollschuhfahrer...breite befahrbare Spur sicher nicht schlecht wäre (siehe z.B. die gelungene Sanierung des Volksparks Friedrichshain - z.T. breite asphaltierte Wege mit seitlichem Kopfsteinpflaster). Gemeint ist der gesammte Bereich von der Grenze zum Bezirk Mitte bis hin zum Urbanhafen. An sich ein schöner Ort auch für Kinder zum Spielen: Skateboardfahren, Rollschuh laufen, ... dafür wäre ein glatter Belag optimal. Wo gibt es hier noch die Möglichkeit auf dem Gehweg oder der Straße zu spielen?! Weiträumig privatisiert durch Sondergenehmigungen und häufig sind "überschüssige" Flächen in Stellplätze für PKW umgewandelt worden. Selbst Sackgassen, die sich anbieten würden werden trotz Verboten und Feuerwehrzufahrten zugeparkt (zum Beispiel in der Dresdener Straße).

Michael 36
Referenznr.: 2018-00759

Offizielle Rückmeldung

Bezirksamt Friedrichshain-Kreuzberg

Wird nicht im Zuge des Verkehrskonzeptes umgesetzt sondern über seperate Freiflächenplanung.