Zum Inhalt springen

Parkverbot an Kreuzungen durchsetzen

wird umgesetzt
häufige Parkverstöße

mit farblichen Markierungen das gesetzliche Parkverbot an Kreuzungen und Fußgängerüberführungen verdeutlichen und bsw. Kinderwägen (aber auch Kindern) das gefahrlose Queren zu ermöglichen.

Bergfried/Wassertorstraße beispielkreuzung, da grundsätzlich zugeparkt. 

Kiezfreund
Referenznr.: 2017-00585

Offizielle Rückmeldung

Bezirksamt Friedrichshain-Kreuzberg

Eine Parkraumbewirtschaftung wird durchgeführt