Zum Inhalt springen

Kommunale Tiefgarage Oranienplatz

nicht umgesetzt
Einrichtung Halte-/Parkverbotszonen
Oranienplatz

Zur Entfernung des Parkverkehrs vor allem in der Oranienstrasse (Verbesserung der Situation für Lieferverkehr, Radverkehr und BVG plus Verbreiterung Bürgersteige) würde eine grosse Tiefgarage unter dem Oranienplatz einen gewaltigen Beitrag leisten. Der kommunale Betrieb könnte die Bevorzung für Anwohner sicherstellen inkl. akzeptabler Preise.

th.bracht@gmx.de
Referenznr.: 2017-00582

Offizielle Rückmeldung

Bezirksamt Friedrichshain-Kreuzberg

Aufgrund politischer Vorgaben im Bezirk werden keine neuen Parkplätze geschaffen