Zum Inhalt springen

2.A-I

Mein Favorit ist die Variante 2.A-I. Als Anwohnerin stelle ich fest, dass es an Wochentagen morgens stets sehr dichten MI-Verkehr in Richtung Norden gibt. Am Nachmittag/frühen Abend verteilt sich der Rückfluss in Richtung Südwesten dagegen über einen längere Zeitraum. Folglich würde morgens eine Sperrung des Tunnels in Richtung Norden zu noch mehr Stau und Lärm am Breitenbachplatz, Südwestkorso und der Schildhorn- sowie Lepsiusstr. führen. Außerdem sollte die Schlange als weltweit einmaliges Ensemble und als architektonisches Kuriosum der 70er Jahre zumindest teilweise erlebbar bleiben!

Fr. Orpo erstellt am
Referenznr.: 2021-10364