Zum Inhalt springen

Variante 1

Der Verkehr darf nicht in die Schlangenbader Str. und die Dillenburger Str. verlagert werden.  Schließlich ist hier die Anbindung an die Stadtautobahn. Deshalb die Variante 1.

René Rögner-Francke
Referenznr.: 2021-10305