Zum Inhalt springen

Brücke und Rampe als Garten und Marktfläche für Fußgänger

Es gibt in vielen Großstädten (Paris, Copenhagen, Amsterdam, NY, ...) alte aufgeständerte Bahntrassen, die inzwischen als Gärten für Spaziergänge oder Wochenmärkte re-designed wurden und bei Bürgern überragenden Anklang finden.

Siehe z.B. promenade plantée oder coulée verte

Auch eine Autotrasse kann alternativ für Bürger und Fußgänger verwandelt werden.

So etwas würde ich mir hier wünschen, denn Abriß verursacht Lärm und Kosten, und verringert die alternativ nutzbare Fläche. Man könnte so viel Schönes aus dem "Auto-Beton" machen!

jrsipli@googlemail.com
Referenznr.: 2021-10126