Zum Inhalt springen

Reale Forschung zum Holzbau in Berlin und Brandenburg

Siedlungsentwicklung und Wohnungsmarkt

Auf dem ehemaligen Gelände des TXL soll eine "virtuelle Holzbauforschung" eingerichtet werden. Das ist zu wenig. Wir brauchen eine tatsächliche Forschung und Entwicklung im Metropolenraum, um nicht abgehängt zu werden.

Forschung ist Grundlage für Innovation. Ein großes Experimentierfeld wird im Raum Hamburg, Hannover und Berlin entstehen. Hier wird Forschung direkt in die Praxis umsetzbar sein.

Die beiden Bundesländer sollten diese einmalige Möglichkeit nicht durch Kleinmut verstreichen lassen. Der Wissenstransfer aus dem süddeutschen Raum funktioniert seit vielen Jahren nicht. Ohne eigenes Wissen kann die Industrie nicht wachsen und bleibt in der Randlage verhaftet. Arbeitsplätze entstehen nicht. 

Till Ratzeburg
Referenznr.: 2021-09498