Zum Inhalt springen

Grüner Radweg Spandau-Falkensee-Nauen

Natürliche Lebensgrundlagen und Lebensqualität

Eine Radweg pomplett im Grünen vom Bahnhof Spandau bis nach Nauen.

Entlang des Specktegürtels in Spandau über Falkensee mit einer großen Radfahrer*innenbrücke am Rosentunnel in Falkensee. Weiter durch den Wald nach Brieselang und dann mit einem Ausbau der Strecke am havelländischen Hauptkanal bis nach Nauen.

Der Urlaub oder Tagesausflug beginnt direkt am Bahnhof Spandau. Ab dort nur noch durch grüne Parks und Landschaft.

Die Haltestellen der parallelen Bahnlinie in Spandau,Albrechtshof, Seegefeld, Falkensee, Finkenkrug,Brieselang,Nauen und danach in Paulinenaue, Friesack, Neustadt-Dosse und noch weiter erlauben eine jederzeitige Unterbrechnung der Reise.

Das würde am Wochenende viele Berliner und Brandenburger zu Ausflügen animieren, ohne das Auto zur Anfahrt benutzen zu müssen.

Die Radfarer*innenbrücke in Falkensee erlaubt als Hochpunkt mit integriertem Turm eine phantastische Aussicht über das Havelland.

Till Ratzeburg
Referenznr.: 2021-09443