Zum Inhalt springen

Öffentlichen kommunalen Wohnungsbau schaffen

Siedlungsentwicklung und Wohnungsmarkt

Wenn die Wohnungsnot wirklich beseitigt werden soll, ist es dringend notwendig, endlich öffentlichen kommunalen Wohnungsbau zu schaffen. Wie das funktioniert kann man beispielsweise in Österreich studieren. Sozialer Wohnungsbau ist nur ein Täuschungsbegriff, denn er wird im allgemeinen privat generiert. Dafür werden öffentliche Mittel vergeudet und nach wenigen Jahrzehnten ist die soziale Bindung hinfällig. Nur öffentlicher Wohnungsbau kann wirklich für breite Schichten der Bevölkerung Wohnraum dauerhaft sichern! Wohnen ist Menschenrecht und keine Ware! Deutschland ist das Land mit dem geringsten Wohnungseigentum und dem prozentual höchsten Anteil von Mietern. Gerade daher müssen Mietwohnungen unter öffentlicher Kontrolle stehen und ausschließlich öffentliches Eigentum bleiben.

chol
Referenznr.: 2021-09437