Zum Inhalt springen

laute Protzautos und Bahnen

Kapitel 2: Was bisher erreicht wurde - Umsetzung der Lärmaktionspläne 2008 und 2013
Straßenlärm

ich fänd es schön, die Autofahrer und Motorradfahrer, die an der Goebenstraße Rennen fahren zu überprüfen. Diese Autos sind zu laut (täglich erlebe  ich in einer Stunde 3 Autos, die übermäßig stark und laut beschleunigen, mit quietschenden Reifen durch die Kurven fahren, Rennen fahren oder mit mehr als 80 km/h fahren). Kontrollen müssten in Zivil stattfinden.

 

Die S- Bahn S1 ist an der Friedrichstraße/ Potsdamer Platz und Oranienstraße so laut, dass sich regelmäßig Menschen die Ohren zuhalten, einschließlich ich. Es wäre schön, wenn diese veralteten Schienen langfristig ausgetauscht würden.

maroin@gmx.de
Referenznr.: 2019-04984