Zum Inhalt springen

Lärmreduzierung Spilstr in Dahlem

Kapitel 2: Was bisher erreicht wurde - Umsetzung der Lärmaktionspläne 2008 und 2013
Straßenlärm

Die Spilstrasse ist eine kleine Kopfsteinpflasterstrasse, die den Breitenbachplatz mit der Lentzeallee verbindet. Aufgrund des schlechten Zustandes des Kopfsteinpflasters verursacht der Durchgangsverkehr einen höllen Lärm. Leider wird diese kleine Straße von Vielen als Abkürzung zur BAB genutzt, was für uns Anwohner eine große Belastung darstellt.  Bisher ist die Spilstr. eine Einbahnstraße in Richtung Lentzeallee. 

Würde man die Fahrtrichtung dieser Einbahnstraße ändern in Richtung des Breitenbachplatzes, wäre sie für BAB-Nutzer unattraktiv und die Lärmbelastung für uns Anwohner würde sich auf den Anliegerverkehr reduzieren. Eine einfache und billige Maßnahme würde eine sehr große Entlastung von Straßenlärm bedeuten

Cabl
Referenznr.: 2019-04979