Zum Inhalt springen

30 Zone Axel-Springer-Str.

Kapitel 2: Was bisher erreicht wurde - Umsetzung der Lärmaktionspläne 2008 und 2013

Bedingt durch die relativ enge Schlucht zwischen den Hochhäusern an der Ecke Leipziger Strasse und Axel-Springer-Strasse ist die Lärmbelästigung der in die Axel-Springer-Strasse einbiegenden Fahrzeuge extrem hoch, zumal ausnahmslos alle Fahrzeuge stark beschleunigen. Eine 30 Zone zwischen der Kreuzung Leipziger Str. bis zum Jüdischen Museum würde für eine deutliche Beruhigung sorgen.                                                                                            

FABJ
Referenznr.: 2019-04864