Zum Inhalt springen

Drogenproblematik im Kiez aktiv begegnen!

Seit einiger Zeit sind auch in Rixdorf vermehrt substanzabhängige Menschen unterwegs, die auf der Suche nach einem ruhigen Ort für den Konsum nicht selten Spielplätze oder Hausflure aufsuchen. Gerade Kinder sollte der Anblick von konsumierenden Menschen jedoch möglichst erspart bleiben, wird doch nun sogar im S-Bahnhof Sonnenallee immer sichtbarer im öffentlichen Raum konsumiert. Ich schlage vor, die Betreuung der suchtkranken Menschen massiv zu erhöhen und in unserem Kiez dezentrale Räume zu schaffen, in dem der geschütze Drogenkonsum möglich ist. MIr ist bewusst, dass die Rechtslage hier nicht unbedingt hilfreich ist, dennoch glaube ich, durch geeignete Maßnahmen, den Kiez dadurch ein Stück weit lebenswerter für alle zu machen.

rixdorf_rockt
Referenznr.: 2019-04247