Zum Inhalt springen

Jetzt mit Rallystreifen!

Hinweis

Man stelle sich mal in die Mitte der Straße und sehe, was die neue Streifenmalerei mit einem macht. Die Straße ist jetzt eine saubere überscharfe Flucht, die die Geschwindigkeit erhöht, nicht herabsetzt. Sie ist jetzt auch viel eindeutiger "Autospur" als vorher; unsympathischer, weniger begehbar, das genaue Gegenteil vom Gesuchten. Besonders auffällig bei der raumgreifenden Malerei überall dort, wo der Streifen endet. Wenn der Parkstreifen endet, endet nicht auch der aufgemalte Streifen, nein, der  schwingt noch völllig sinnlos aber schön aus bis an die jeweilige Ecke oder das Ende der Straße. Das unterstreicht nur noch mehr die Begrenzung zur Fahrbahn. Wo wir vorher eine langsame, durch allerlei Falschparkerei und schlechte Markierung entschleunigte Straße hatten, haben wir jetzt eine blitzsaubere Reißbrettfahrbahn. - Ein positiver Vorschlag, denn hier sind ja Ideen erwünscht, nicht Kritik (dieser Ruf nach "Ideen" statt Kritik ist übrigens ganz übel) : echte Geschwindigkeitsbeschränkung, Fussgängervorfahrt, Fahrradstraße - 2, 3 Straßenschilder hätten das erreicht - aber das war zu einfach.  

Herr Mueller
Referenznr.: 2018-03999