Zum Inhalt springen

Kunst-, Konzert-, Sport- und Kongresshalle zur gelebten Inklusion

Angebote / Nutzungen

es gibt in unserer Metropole meines Wissens keinen Ort, an dem zielgerichtet der Bedarf für Personengruppen im Verein oder privat von Jung bis Alt mit Handicap / Behinderung / Inhaber von VollinOrdnung Ausweisen etc. zur tagtäglichen Nutzung offen stehen.  Dieses riesige Areal bietet für alle gesunden Menschen unendliche Möglichkeiten, aber wo dürfen in dieser Stadt auch die so genannten vernachlässigten Randgruppen ihre Bedürfnisse aktiv ausleben, vielleicht mal austesten trotz handicap auf dem Vorfeld zu kiten oder indoor zu klettern, oder ein Angebot wie in einer Mehrfachsporthalle ungezwungen nutzen zu können. Vielleicht sogar mal mit Rollstuhlgerechter Sauna ? wau! 

INKLUSION LEBEN nicht nur als flotter Slogan auf Flyern und Werbebannern.

 

Falstaf
Referenznr.: 2017-00563